Klar Schiff

Was macht ein Segler bei Flaute? Er spült den Frust mit Rum u.ä. Beneblungsflüssigkeiten runter oder widmet sich der Bootspflege. Ich wähle die zweite Variante, klar Schiff. Leider sind meine drei Decksjungen außer Rufweite und so gibt es für mich keine Delegierungsmöglichkeit. Ich nehme Schrubber, Feudel und Pütz selbst in die Hand und spüle Salz und Dreck der letzten Wochen von Bord, natürlich ohne Fit etc. Mein Nachbar Andreas hat mich in dieser Hinsicht auf unserem gemeinsamen Törn sensibilisiert. Umweltbewußtsein ist, so paradox dies klingen mag, noch nicht allgemeiner Standard in den Marinas. Lütt Mattens Deck  erstrahlt jetzt wieder in schönstem Reinweiß und ich kann jedweden Vorwurf des Müßigganges von mir weisen.

img 0592 - Klar Schiff
Am Nachmittag nehme ich mein Date mit dem Segelmacher wahr und genieße den kurzen (was sonst im Norden?) Schnack im Rostocker Tonfall. Der Preis für die gewünschte Winterplane ist allerdings weniger lustig. Vor günstigeren Alternativen wie Planen aus dem Baumarkt wurde ich von Liegeplatznachbarn einringlich gewarnt. Segeln ist ein teures Vergnügen.

Übrigens mußte ich erstmalig in der vergangenen Nacht die Heizung anwerfen. Sommer ade.