Ein grauer Maitag mit guter Nachricht

IMG 4961 - Ein grauer Maitag mit guter Nachricht

Den grauen Maitag nutze ich, um mich einmal der Kritik meiner Leserschaft zu stellen. Offenbar erzeuge ich in manchen Tagebuchaufzeichnungen Unverständnis, wenn Begriffe wie Bullenstander, Fallen, Genuaschot usw. unkommentiert Verwendung finden. Mea culpa. Ich gelobe Besserung und habe ein Glossar (ganz oben rechts, neben „Impressum“) eingefügt, das nun ständig erweitert wird. Im Text sind dann die „verdächtigen“ Begriffe dorthin verlinkt. Ich möchte doch, dass wir uns weiterhin gut verstehen. 🙂

Morgen wird es für mich wieder gen Norden gehen, denn aus Barth kam heute nachfolgende Nachricht:

„Guten Morgen,
gestern war ich in Hohe Düne auf Ihrem Schiff und habe  die Seewasserpumpe mit einen neuem Dichtung
montiert und einen Probelauf durchgeführt. Motor lief sehr gut, keine Geräusche oder Anzeichen von einem Defekt…..“

Na, das liest sich doch gut, oder? Ich werde dann in den kommenden Tagen Lütt Matten testweise mit höheren Drehzahlen durch die Ostsee schieben und hoffe ausnahmsweise auf wenig Wind. Denn auch das Problem mit dem Großsegel möchte ich vor dem geplanten Törn gelöst haben und eine Flaute wäre bei dieser Arbeit sehr hilfreich. Zu guter Letzt wartet das Teakholz in der Pflicht auf eine Intensivpflege. Es kommt also keine Langeweile mit Matten auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.