Extraschluck für Rasmus

Die letzten Tage weht es heftig. Unser Gastnachbar meinte, 50 kn gemessen zu haben. Durch das Pfeifen und Klappern von Masten und Wanten wirkt der Sturm in der Marina zusätzlich bedrohlich. Lütt Matten liegt jedoch mit der Nase genau in Windrichtung und die Festmacherleinen halten gut. Ich habe ernste Bedenken, dass die geplante Bootstaufe unter diesen Bedingungen leiden wird. Doch Rasmus meint es gut mit uns, weht die letzten Regenwolken am Sonntagmorgen davon und macht sich dann auf ganz leisen Sohlen davon. So beschert er uns pünktlich perfektes Taufwetter. Vielleicht hat der Extraschluck Sherry am Vorabend ihn besänftigt?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.