Bootsmann sucht Stuhl

Lütt Matten hat ganz schön Höhe (17m) und wird mich irgendwann auf seine Spitze treiben. Für das Aufentern des Mastes findet üblicherweise ein Bootsmannstuhl Verwendung, insbesondere, wenn sich Fallen (Seile) vertüdeln oder das Rigg einer Inspektion bedarf. Ein Leichtmatrose (bin ich nicht) lässt sich dabei von einem kräftigen (habe ich nicht) mit Hilfe einer Winsch und via Fall den Mast hinauf kurbeln. Also muss eine andere Lösung her.
Möglichkeit Zwei zum Aufentern wären sogenannte Maststufen, kleine seitlich am Mast mittels Popnieten angebrachte Metalldreiecke, die aus dem Mast eine Sprossenleiter machen. Praktisch Sache, aber an den vielen Stufen vertörnen sich auch gerne die Fallen. Also doch irgendwie per Seil hochklettern.
Nun wachsen in Rostock weder Kokospalmen noch sächsische Sandsteinfelsen, die mir das Kraxeln in luftige Höhen als Kind hätten näher bringen können. Unser höchster Berg ließ rauschende Skiabfahrten von vielleicht 30m zu. Als Kinder hießen wir ihn Pastorberg, Pastor Steinhagen wohnte im Slüterhaus, unserer Dierkower Kirche und hielt seine Predigt noch in Platt. Moment, das ist wieder eine andere Geschichte…
Klettern war das Stichwort und also kein Wiegengeschenk. Aber ich muss den Mast hoch, alleine! So suche ich einen in meinem sächsischen Exil beheimateten Kletterausrüsters auf und bitte um Rat. Segler gehören wohl nicht zur Zielgruppe des Ladens. Nach Schilderung meines Problems erkenne ich auf der in Falten geschlagenen Stirn des outdooraktiven Verkäufers ein dickes Fragezeichen. Als Ultima Ratio wird der Geschäftsführer aus seinem Büro bemüht. Dieser versteht irgendwann mein Problem und präsentiert mir im besten sächsischen Fachchinesisch zwei Hightech-Klemmen, an denen ich mich selbstständig an einem Seil, sprich Fall, empor hangeln können sollte müsste.

IMG 4918 600x450 - Bootsmann sucht Stuhl
Diese Klemmen sollen es bringen.

Dazu kaufe ich zwei Fußschlaufen und fische aus dem Internetz nun doch einen Bootsmannstuhl. Und nun harrt die Ausrüstung einem ersten Test. Den will ich aber erst mit einer zweiten noch sichernden Hand starten.
Nun bin ich Bootsmann mit Stuhl und ungewollten Bergsteigeroptionen.