Verbrannter Finger und Mücken

Das Wetter war, wie versprochen einfach nur unstete Grütze, jedenfalls wenn man segeln wollte. Pünktlich zum Absacker setzt der Regen erneut ein und ich verziehe mich unter Deck. Kräftige Windböen zerren immer wieder an den Festmacherleinen, dabei war noch vor einer halben Stunde fast Flaute.
Das elfte (!) Video ist fertig. Der Erklärbär brummt nur noch heiser und leckt sich seinen verbrannten Finger. Unscharfe Messer und die Mücken…. Seht selbst das vorgezogene 8. Video zum Thema Takeling. Ich hoffe, ihr könnt genauso schmunzeln, wie ich über mich selbst. Schuster, bleib bei deinen Leisten.
Drückt die Daumen, dass morgen der Regen aufhört. Den kann ich morgen wirklich nicht gebrauchen.

Ahoi

2 Gedanken zu „Verbrannter Finger und Mücken“

  1. Hallo Erklärbär,
    Vielen Dank für die tollen Videos.
    Vielleicht kannst Du ja auch mal einen an Land verwendbaren Knoten erklären: den Rumpste(a)k. Das dazugehörige Ste(a)kmesser wäre sicher auch beim Takling hilfreich gewesen.
    Weiter so und Ahoi
    Der Nachba(e)r

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.